Strukturierungsvorschlag für die Nachbesprechung von Unterrichtsbesuchen

(Diesem Vorschlag liegt der Artikel: Unterrichtsnachbesprechungen mit Lehramtsanwärterinnen und -anwärtern von Alfred Goll, in Schulverwaltung NRW Nr. 3/98 zu Grunde.)

Zuerst werden die Phasen des Gespräches vorgestellt und jeweils der aktuelle Stand mit Hilfe einer Markierung dokumentiert.
Im Weiteren werden mögliche Elemente der Unterrichtsnachbesprechung im Hinblick auf Unterrichtsplanung, Unterrichtsdurchführung und Reflexion von allen Beteiligten auf Karteikarten festgehalten. Diese vorgeschlagenen Besprechungsthemen kann der Referendar annehmen oder nur die für ihn wichtigen Punkte auswählen.
In der anschließenden Runde erfolgt die Besprechung der vom Referendar ausgewählten Themen.
Als Abschluss der Besprechung legt der Referendar fest, woran er im Hinblick auf eine weitere Professionalisierung weiterarbeiten will.
 

Phasen der Unterrichtsbesprechung
  1. Phase: Referendar hat das Wort
  2. Phase: Positive Beobachtungen der Stunde (alle gleichberechtigt)
  3. Phase: Besprechungsthemen werden auf Karteikarten vorgeschlagen. (gleichwertig)
  4. Phase: Referendar legt Besprechungsthemen fest
  5. Phase: Besprechung
  6. Phase: Perspektiven, Ausblick (Referendar)

Mögliche Aspekte der Unterrichtsplanung

 

  • Lernprinzipien
  • Minimal - und Maximalanforderungen
  • Didaktische Reduktion
  • Aufbau der Reihe
  • Selbsttätigkeit der SchülerInnen
  • Ganzheitliches Lernen
  • Erfahrungsbezogenes Lernen
  • Wissenschaftlichkeit
  • Methoden
  • Medieneinsatz
  • Aufbau der Stunde
  • Wert des Themas
Mögliche Aspekte der Unterrichtsdurchführung
  • Hinführung
  • Problematisierung
  • Ganzheitliches Lernen
  • Lebenswirklichkeit
  • Berufsbezug
  • Lernergebnisse
  • Differenzierung
  • Lernplanung
  • Lernprozesssteuerung
  • Soziales Lernen
  • Kommunikation
  • Lehrerrolle
  • Flexibilität
  • Motivation
  • Selbständigkeit
  • Selbsttätigkeit
Mögliche Aspekte der Reflektion
  • Selbstkritik
  • Schülerbeobachtung
  • Alternativen
  • Perspektiven
  • Mut
  • Risikobereitschaft
  • Fremdwahrnehmung
  • Annahme der Kritik

zurück